Sie sind hier: Willkommen

Schulschließung aufgrund des Coronavirus ab Montag, 16.03.20 bis einschließlich 19.04.20 -----


Ab Montag, 16.03.2020 bis einschließlich Sonntag, 19.04.2020 (Ende der Osterferien) findet an allen Schulen in Bayern kein Unterricht statt.

Es gilt Betretungsverbot.


Home Office

 

Liebe Eltern,

sicherlich ist das Home Office Ihrer Kinder für Sie eine neue Situation mit vielen neuen Herausforderungen, aber hoffentlich auch mit schönen Momenten.

Bestimmt klappt es bei einigen von Ihnen problemlos. Bei den Anderen hingegen kommt es vielleicht hin und wieder zu Schwierigkeiten und Diskussionen. Hier können Ihnen dann evtl. folgende Tipps ein bisschen weiterhelfen, wie Sie diese Zeit einfacher gestalten.

Sollen Mütter und Väter nun Lehrkräfte spielen?

Nein, grundsätzlich gilt, dass Sie zu Hause nicht den Schulunterricht ersetzen oder simulieren können. Sie als Eltern haben eine andere Beziehung zu ihren Kindern als wir Lehrerinnen und Lehrer.

Versuchen Sie also nicht, die Schule eins zu eins zu imitieren, begleiten Sie stattdessen Ihre Kinder bei der Erledigung der Aufgaben, soweit dies nötig ist. Auch selbständige Arbeitsphasen müssen dabei sein! Zu Hause ist das Lernen außerdem viel intensiver als in der Klasse, sodass die Lerneinheiten daheim kürzer als in der Schule ausfallen sollten.

Sollte man sich einen Plan für den Tag machen?

Ja, das ist sicherlich hilfreich. Schreiben Sie ruhig einen Plan auf, was am Vormittag und am restlichen Tag ansteht - am besten gemeinsam mit den Kindern. Mathe, Deutsch, HSU, Basteln, Hörspiele etc. Das gibt einen gewissen Rahmen vor und hilft, den Tag zu strukturieren. Außerdem sind durch die Lern- und Arbeitspläne, bzw. durch die Materialien der Schule die Inhalte auch schon passend ausgewählt und aufgeteilt. Lernexperten empfehlen erst die Inhalte zu bearbeiten, die das Kind nicht so gerne hat.

Natürlich ist es für alle Lernbereiche förderlich, wenn Ihr Kind gut lesen kann. Daher ist es empfehlenswert täglich das Lesen mit einzubauen. Je nach Alter des Kindes kann das dann Vorlesen, Partnerlesen oder eigenständiges Lesen sein. Am besten wählt man einen Lesestoff, der die Interessen des Kindes trifft: Bilderbuch, Dino-Buch oder Abenteuer-Geschichten, etc..

Wie sieht das Arbeiten im Home Office für Schüler aus?

Das Arbeiten soll möglichst alleine und vor allem an einem ruhigen Platz geschehen. Viele Eltern arbeiten selbst im Home Office, um ihre Kinder betreuen zu können. Zeitgleich sollte Ihr Kind seine Arbeiten zu Hause erledigen. Der Arbeitsplatz sollte ruhig gelegen sein, damit es in Ruhe arbeiten kann.

Besprechen Sie mit Ihrem Kind zunächst die anstehenden Arbeiten. Danach soll es möglichst selbstständig arbeiten und nicht ständig kommen und fragen.  Sich selbst durchbeißen, selbstständig werden! Das ist ein wichtiger Lernprozess der Schüler und braucht sicherlich anfangs Geduld auf Seiten der Eltern.

Mit welchem Ehrgeiz sollten Eltern das Lernen zu Hause angehen?

Das Kind hat einen Lern- oder Arbeitsplan, oder zumindest ausgewähltes Material von der Schule bekommen. Das gilt es zu bearbeiten.  Inhalte und Aufgabenstellungen sind so ausgewählt, dass Ihr Kind keine größeren Probleme haben dürfte, die Sachen zu bearbeiten.

Wichtig ist, dass Sie Ihr Kind eigenständig arbeiten lassen. Auch wir sind in der Schule nicht ständig neben Ihrem Kind. Auch da muss es selbstständig die Aufgaben lösen können.

Sie als Eltern sollten nach Erledigung die Lösungen, das Geschriebene anschauen und gegebenenfalls auf Fehler hinweisen: „Ich habe einen Fehler entdeckt, kontrolliere noch einmal!“, oder evtl. nicht Verstandenes noch einmal erklären und die Aufgaben gemeinsam verbessern. So kann Ihr Kind am nächsten Tag wieder gut alleine mit den neuen Aufgaben loslegen.

Sind Gesellschaftsspiele eine gute Idee?

Ja, auf jeden Fall. Gesellschaftsspiele wie "Mensch ärgere Dich nicht" oder eine Runde mit Lego bauen sind ideal für diese Zeit. So können die Kinder wichtige Eigenschaften wie Regelverhalten, Wahrnehmung, Ausdauer und Geschicklichkeit trainieren - und ihnen macht es auch noch Spaß.

Wie sinnvoll ist eine Fernsehzeit?

Es wird sich sicher kaum vermeiden lassen, dass die Kinder in der schulfreien Zeit auch Fernsehen schauen wollen. Aber auch das lässt sich ja sinnvoll gestalten: Vielleicht gibt es im Fernsehen oder in einer Mediathek einen tollen Tierfilm zu sehen. Und hinterher greift man das Thema auf und recherchiert beispielsweise im Internet gemeinsam, was sonst noch zu den Tieren herauszufinden ist. Sie als Eltern können diese Zeit nutzen, um auf Ihre eigene Art mit den Kindern zu lernen. Das kann für beide Seiten eine wertvolle Zeit sein. Einige Fernsehsender bauen derzeit ihr Kinderprogramm aus. So sendet beispielsweise der WDR die „Sendung mit der Maus“ mittlerweile täglich.

Quelle (Verändert durch die Grundschule an der Sutt)

https://www.ndr.de/ratgeber/So-klappt-Lernen-von-zu-Hause-am-besten,faqlernenzuhause100.html


Machen Sie doch mit bei unserer "Sutt-Challenge"!!!

Was dabei zu tun ist? Klicken Sie einfach auf folgenden Link:


"Sutt-Challenge" - Sei dabei!!!

Hier finden Sie noch eine umfangreiche Sammlung von Online-Angeboten

Hier finden Sie den Elternbrief bzgl. der Versorgung mit Lernmaterial in der unterrichtsfreien Zeit

Notbetreuung (aktualisiert am 27.03.)

Ausschließlich für Kinder von Eltern, deren Fernbleiben vom Arbeitsplatz zum jetzigen Zeitpunkt systemrelevant ist, steht eine Notbetreuung an der Schule zur Verfügung.

Nur wenn beide Eltern, bei Alleinerziehenden oder wenn ein Elternteil in der Gesundheitsversorgung oder Pflege tätig ist, nur der eine Elternteil, in einem der folgenden Bereiche tätig ist, kommt eine schulische Betreuung in Frage:

- Gesundheitsversorgung
- Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz)
- Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung)

NEUNEUNEUNEUNEUNEUNEUNEUNEUNEUNEUNEUNEUNEU

Die Notbetreuung steht Ihnen in den Osterferien zu den gleichen Bedingungen zur Verfügung!

Bitte kontaktieren Sie uns bis spätestens 03.04.2020 wenn Sie das Angebot der Notbetreuung in den Osterferien in Anspruch nehmen möchten.

 

Bitte füllen Sie dieses Formular gewissenhaft aus und lassen Sie es uns baldmöglichst zukommen, wenn Sie eine Betreuung brauchen. Erst nach einer Prüfung Ihres Antrags, kann über die Aufnahme entschieden werden.


Antrag für die Notbetreuung

Veränderte Regelungen zum Übertritt

 

Sehr geehrte Eltern der 4. Klassen,

 

am Dienstag hat das Kultusministerium bekannt gegeben, wie der Übertritt in diesem Schuljahr aufgrund der Coronakrise stattfinden soll. Die wichtigsten Informationen hier für sie zusammengefasst:

 

1. Grundlage für den Übertritt sind alle Proben, die bis zur Schulschließung am 13. März geschrieben wurden.

 

2. Falls die Schule am 20. April wieder starten kann, gibt es die Möglichkeit, in den drei übertrittsrelevanten Fächern HSU, Mathe und Deutsch jeweils eine

freiwillige Probe zu schreiben. Sie entscheiden dann, ob die Note für den Übertritt zählen soll.

 

3. Die Woche nach den Osterferien soll noch probenfrei sein.

 

4. Sollte der Unterricht am 20. April nicht starten, gilt für die Noten das, was unter Punkt 1 steht.

 

5. Das Übertrittszeugnis wird um eine Woche nach hinten verschoben und am 11. Mai ausgegeben. Das Zeugnis wird insgesamt weniger Informationen enthalten.

 

6. Auch der Probeunterricht verschiebt sich um eine Woche nach hinten (Beginn: 26.5.).

 

Sie können die genauen Informationen auch gerne unter unten stehender Adresse aufrufen:

 

https://www.km.bayern.de/eltern/meldung/6922/neuer-fahrplan-zum-uebertritt-garantiert-faire-bedingungen.html

 

 

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne direkt an die Klassenlehrkraft Ihres Kindes wenden.


Schulanmeldung

Sehr geehrte Eltern, verständlicher Weise waren zum Termin der Schulanmeldung nicht alle Eltern in der Schule.

 

Dennoch muss Ihr Kind möglichst umgehend angemeldet werden. Bitte melden Sie sich sobald wie möglich telefonisch (0831/ 54009-0) oder per Mail ( suttschule@kempten.de ).

 

Die Anmeldung kann dann auch am Telefon erfolgen. Sie müssen  nicht persönlich in die Schule kommen.

 

Wenn Sie bereits Unterlagen per Post erhalten haben, bringen Sie diese bitte bis spätestens Mittwoch, 25.03.2020 zur Schule zurück!

 

Sie können die Unterlagen in den Briefkasten der Schule werfen oder per Post schicken. Dies muss trotz der geltenden Ausgangsbeschränkungen erfolgen!


Ferienbetreuung in den Osterferien

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus wird in den Osterferien keine Ferienbetreuung angeboten.


Coronavirus allgemein

Bitte informieren Sie sich auch über die notwendigen Schutzmaßnahmen.

Die entsprechenden Informationen und Merkblätter finden Sie hier.

Beachten Sie bitte auch die Informationen des Kultusministeriums und die darin enthaltenen weiterführenden Hinweise:

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6901/unterricht-an-bayerischen-schulen-wird-eingestellt.html

 

Und die Bekanntmachungen des Gesundheitsministeriums:

https://www.stmgp.bayern.de/


Wir heißen Sie herzlich willkommen auf der Homepage der Suttschule - der Grundschule im Zentrum Kemptens!

Wir hoffen, dass wir viele interessante Informationen über unsere Schule zusammengestellt haben und Ihnen so einen ersten Eindruck vermitteln können.

Viel Spaß beim Durchstöbern - und wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden haben - rufen Sie uns einfach an oder kommen Sie vorbei!

Schullogo mit Schrift


 
Hausversicherungen.at