Sie sind hier: Willkommen

Wir heißen Sie herzlich willkommen auf der Homepage der Suttschule -

der Grundschule im Zentrum Kemptens!

Wir hoffen, dass wir viele interessante Informationen über unsere
Schule zusammengestellt haben und Ihnen so einen
ersten Eindruck vermitteln können.

Viel Spaß beim Durchstöbern!
Und wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage
gefunden haben,
rufen Sie uns einfach an oder kommen Sie vorbei!

Schullogo mit Schrift



 

Angebot für alle Schulen in Kempten


Hier finden Sie den Flyer zum Coronanetzwerk

 

Aktualisierung 13.11.21

Erweiterte Maskenpflicht

Angesichts der derzeitigen Pandemielage hat der Ministerrat die erweiterte Maskenpflicht an den Schulen bis auf Weiteres verlängert.

Damit besteht bis auf Weiteres an allen Schulen in Bayern Maskenpflicht:

  • im Unterricht (am Sitzplatz & im Klassenzimmer),
  • im Inneren des Schulgebäudes außerhalb des Unterrichts (z. B. auf den Gängen, im Treppenhaus, der Toilette),
  • in der Mittagsbetreuung,
  • im Sportunterricht
  • bei sonstigen schulischen Veranstaltungen.

Auf Anraten des Gesundheitsamtes weisen wir Sie darauf hin, dass das Tragen von OP-Masken dringend angeraten wird!

Im Außenbereich der Schule (z. B. auf dem Pausenhof) muss keine Maske getragen werden.
Wenn jemand trotzdem freiwillig eine Maske tragen möchte, ist dies selbstverständlich möglich.


Weitere Informationen bekommen Sie unter:


 

Aktualisierung 05.11.21

Was passiert nach einem nachgewiesenem Corona-Fall innerhalb der Klasse?

Gibt es einen positiven Corona-Fall in einer Klasse, gilt die Quarantäne in der Regel nur für die Schülerinnen und Schüler, die unmittelbaren Kontakt zu der erkrankten Person hatten – nicht mehr für die ganze Klasse.

Künftig werden auch die Testungen nach einem bestätigten Infektionsfall in einer Klasse intensiviert. Ab dem Tag, an dem die infizierte Person zuletzt den Unterricht besucht hat, müssen eine Woche lang an allen Unterrichtstagen negative Testnachweise erbracht werden oder vorliegen.

Das bedeutet konkret:

  • An Schulen, an denen PCR-Pooltests durchgeführt werden, wird innerhalb dieser Woche jeweils für alle Schülerinnen und Schüler am Montag zu Unterrichtsbeginn – wenn an diesem Tag kein PCR-Pooltest stattfindet – ein (zusätzlicher) Selbsttest durchgeführt.
  • Fällt Tag 5 auf ein Wochenende oder einen Feiertag, wird der Test am nächstfolgenden Schultag nachgeholt, jedoch ebenfalls nur, sofern dann kein PCR-Pooltest vorgesehen ist.
  • Schülerinnen und Schüler, die nicht an den schulischen Testungen teilnehmen, müssen nach einem bestätigten Infektionsfall für die Teilnahme am Präsenzunterricht einen externen Testnachweis nach den Vorgaben des § 3 der 14. BayIfSMV erbringen.
    Externe Testnachweise dürfen dabei nicht älter als 24 Stunden (POC-Antigen-Schnelltest) bzw. 48 Stunden (PCR-Test) sein.

Nachzulesen unter:


 

Aktualisierung 14.11.21

Die wichtigsten Informationen bezüglich des Rahmenhygieneplans können Sie hier nachlesen:

https://www.km.bayern.de/ministerium/meldung/7061/neuer-rahmen-hygieneplan-fuer-schulen-liegt-vor.html


Hier finden Sie eine Kurzübersicht des aktuellen Rahmenhygieneplans

 

Aktualisierung vom 25.11.21

Umgang mit Krankheitssymptomen

Bitte lesen Sie sich diesbezüglich das Merkblatt des Kultusministeriums aufmerksam durch:


Merkblatt zum Umgang mit Krankheitssymptomen bei Kindern in Schulen

 

Informationen zu den PCR-Pooltests (Lollitests) an der Schule


Hier finden Sie das Schreiben zur Einführung der Pooltests aus dem Kultusministerium

Hier finden Sie eine kurze Anleitung zur Durchführung der Pooltests an der Schule

 

Aktuelle Hygieneregeln

Nach wie vor müssen wir aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen ein paar besondere Maßnahmen ergreifen:

Grundsätzliches:

·         Im Schulhaus müssen alle einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Bitte geben Sie Ihrem Kind verlässlich eine Maske mit.

·         Es ist soweit wie möglich immer ein Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten.

·         Eine große Bitte an alle Eltern: wenn irgendwie möglich verabschieden Sie ihr Kind vor dem Schulgebäude. Bei Fragen an die Lehrkraft vereinbaren Sie bitte einen Termin.

·         Bitte auf die Husten- und Niesetikette achten.

·         Kinder mit Krankheitssymptomen sollen in jedem Fall zunächst zu Hause bleiben und ggf. einen Arzt aufsuchen.

·         Kinder mit Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Luftnot, Verlust des Geschmacks- & Geruchssinns, Hals- oder Ohrenschmerzen, (fiebriger) Schnupfen, Gliederschmerzen, starke Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall dürfen nicht in die Schule kommen!

Schulbeginn:

·         Bitte geht gleich in euer Klassenzimmer und vermeidet Unterhaltungen auf dem Schulhof.

·         An den Eingängen stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung.

·         Im Klassenzimmer bitte gleich Händewaschen.

·         Durchführung eines PCR-Pooltests 2x in der Woche.

Schultag:

·         Auf die Toilette dürfen die Kinder nur einzeln gehen.

·         Die Pausen finden in getrennten Bereichen des Pausenhofs statt.

·         Die Zimmer werden regelmäßig gelüftet und täglich professionell gereinigt.

Schulende:

·         Bitte verlasst nach dem Unterricht zügig das Schulgelände und achtet auch hier auf einen Mindestabstand von 1,50 m.

·         Bitte achten auch Sie als Eltern auf die geltenden Regeln.


 
Hausversicherungen.at